Aktivitäten

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Das grosse Theater von Ephesus

Das Theater wurde am Hang des Pion (Panayir) Berges zum ersten Mal in hellenistischer zeit 3. Jhd. v. Chr. unter Lysiamachos gebaut und hat später zu verschiedenen Epochen Änderungen erfahren und wurde vergrössert.

Im Theater wurden im 3. und 4. Jh. n. Chr. Kämpfe der wilden Tiere und Gladiatorspiele abgehalten, konnte 24. 000 Zuschauer fassen und ist das grösste antike Theaterbauwerk der Türkei. Das Bühnengebäude hatte zusammen mit dem Erdgeschoss drei Stockwerke, von denen nur das Erdgeschoss bis in unsere zeit gelangt ist. Der Zuschauerteil war 38 Meter hoch und der Durchmesser betrug 158 Meter.

Celsus Bibliothek von Ephesus

Öffentliche antike Bibliothek römischer Zeit in Ephesos. Ihre Überreste wurden 1903 bei Ausgrabungen entdeckt. Erbaut wurde sie zwischen 117 und 125 durch die Familie des Suffektkonsuls Iulius Celsus, die dem Ritterstand angehörte. Wie lange die Bibliothek in Betrieb war, ist unbekannt.

Die Celsus-Bibliothek wurde zu einer Zeit errichtet, als es im Römischen Reich bereits zahlreiche öffentliche Bibliotheken gab. Diese wurden oft von reichen oder einflussreichen Personen gestiftet, so auch die Celsus-Bibliothek, die zugleich als Denkmal und Mausoleum für Iulius Celsus diente.

Johanneskirche

Die Johanneskirche der kleinasiatischen Stadt Ephesos war einer der größten Sakralbauten des Byzantinischen Reichs. Sie war eine dem Apostel Johannes geweihte frühchristliche Basilika und wurde von Kaiser Justinian gestiftet. Ihre Reste befinden sich heute am Hang des Ayasoluk-Hügels, Auf den Hügel, der rund 3,5 km vom antiken Ephesos entfernt gelegen war, hatte sich seit dem 7. Jahrhundert das Zentrum des byzantinischen Ephesos verlagert.

Haus der Mutter Maria

Das Haus der Mutter Maria ist das angeblich letzte Wohnhaus und in dem Sinne vielleicht auch das Sterbehaus Marias, der Mutter Jesu nahe der antiken Stadt Ephesos. Unterhalb des Wohnhauses entspringt eine Quelle.

Die heutige Verehrung geht zurück auf Visionen von Anna Katharina Emmerick über die letzte Wohnstätte und das Grab der Mutter Jesu. Nach ihren Hinweisen sandte der Superior der Lazaristen in Smyrna 1891 eine Kommission nach Ephesos, die dort tatsächlich eine Hausruine ganz nach der visionären Beschreibung fand.

Siebenschläferhöhle

Als Siebenschläferhöhle von Ephesos wird ein Komplex aus einer ausgedehnten Nekropole und einer Kirche bezeichnet, der an der Nordostseite des Panayır Dağı nahe der antiken Stadt Ephesos.

Der Legende nach war hier die Höhle, in der die Sieben Schläfer von Ephesos 200 Jahre schliefen und damit der Christenverfolgung unter dem römischen Kaiser Decius entgingen.

Dieser Legende zufolge ließ der christliche Kaiser Theodosius II., in dessen Regierungszeit 401-450 die sieben Jünglinge aufwachten und anschließend friedlich verstarben, über der Höhle die Kirche errichten, deren Ruine heute hier zu sehen ist.

Şirince

Şirince gilt als authentisches altes griechisches Dorf. In der Tat hat sich das Dorfbild in den letzten hundert Jahren kaum verändert. Die meisten weißen Griechenhäuser aus Backstein entstanden im 18. und 19. Jahrhundert. Der Ort steht unter Denkmalschutz und teilweise hat man mit der Renovierung der ersten Häuser begonnen.

Der Legende nach war hier die Höhle, in der die Sieben Schläfer von Ephesos 200 Jahre schliefen und damit der Christenverfolgung unter dem römischen Kaiser Decius entgingen.

Über die Entstehung von Şirince und die Namensgebung gibt es verschiedene Geschichten. Wahrscheinlich wurde der Ort Anfang des 15. Jahrhunderts von Ephesern gegründet, die bei der Eroberung durch Timur ihre Stadt aufgaben und sich in die Berge zurückzogen.

Strände

Das Wasser ist sauber, viele der Strände hier haben die „Blaue Flagge“, das internationale Zeichen für gute Wasserqualität! Vor allem an den Kieselstränden ist das Wasser glasklar, da kann man wunderbar schnorcheln.

Kuşadası

Kuşadası ist ein beliebtes Reiseziel für einheimische und ausländische Touristen. Es besitzt neben einem großen Yachthafen auch einen Hafen für Kreuzfahrtschiffe.

Das Zentrum, in der Nähe des Hafens gelegen, ist eine autofreie Fußgängerzone. Rund um und in Kuşadası befinden sich etliche Strände mit feinem Sand

Samos

Die Insel Samos liegt in der Ostägäis und ist der kleinasiatischen Küste vorgelagert. Im Südosten trennt die etwa 6 Kilometer lange und an der schmalsten Stelle nur 1,7 Kilometer breite Meerenge von Mykali die Insel vom türkischen Festland.

Pamukkale

Tagesausflug

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est.

Alaçati

Tagesausflug

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est.

Aphrodisia

Tagesausflug

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est.

Izmir

Tagesausflug

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est.

Wanderungen

Tagesausflug

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore.